Unsere Schulen

Die Schullandschaft in Nordfriesland ist bunt: kleine und große Schulen, Grundschulen, Gemeinschaftsschulen mit und ohne Oberstufe oder an Gymnasien, Förderzentren Lernen und geistige Entwicklung sowie unsere beruflichen Schulen.

Hier findest du alle unsere Schulen im Überblick.

hat
Geolocation
Schulen - Name

Alwin-Lensch-Schule

Grundschule
Die Alwin-Lensch-Schule ist eine drei- bis fünfzügige Grundschule mit DaZ-Zentrum und offener Ganztagsschule. Sie erfasst neben den Stadtkindern auch jene aus der Gemeinde Galmsbüll (Neugalmsbüll, Kleiseerkoog, Christian-Albrechtskoog) und wird z. Zt. von ca. 380 Kindern besucht. Neben 26 Lehrkräften arbeiten 2 Schulsozialarbeiterinnen und zwei Schulassistentinnen an unserer Schule. Eine „Seniorenpartnerin in School“ unterstützt ehrenamtlich an einem Tag in der Woche. Unsere Lehrkräfte arbeiten sehr eng mit dem Kollegium des Förderzentrums Südtondern in der Förderung der Schule auf allen Ebenen durch eine Reihe präventiver Maßnahmen zusammen. Mit der Teilnahme am EU-Schulprogramm für Obst und Gemüse leisten wir einen Beitrag zur gesunden und ausgewogenen Ernährung unserer Schülerinnen und Schüler.

Carl-Ludwig-Jessen-Schule

Förderzentrum
Die Carl-Ludwig-Jessen-Schule ist ein Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung. Im Schuljahr 2022/23 werden 111 SchülerInnen in 12 Klassen unterrichtet. Unsere „Offene Ganztagsschule (OGS)“ bietet von Montag bis Freitag ein verlässliches Angebot und umfasst auch die Schülerbeförderung im Anschluss. Die OGS orientiert sich an den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Familien. An unserer Schule sind 13 Sonderschullehrkräfte, 3 Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und 6 ErzieherInnen beschäftigt. Vervollständigt wird unser Team durch 13 sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten, 8 junge Menschen im FSJ, einen Schulsekretär und einen Hausmeister. Unsere Schule ist ein Ort, an dem alle willkommen sind und den alle Beteiligten aktiv mitgestalten. Mit Freude wollen wir Lehren und Lernen und uns durch Neugier und Offenheit stetig weiterentwickeln.

Eider-Treene-Schule Gemeinschaftsschule mti Oberstufe in Tönning und Friedrichstadt

Gemeinschaftsschule mit Oberstufe
Die Eider-Treene-Schule: Deine Schule für die ZukunftDie Eider-Treene-Schule ist eine Gemeinschaftsschule mit Oberstufe an zwei Standorten in Tönning und Friedrichstadt. Sie bietet ein breites und vielfältiges Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler aller Begabungen und Interessen. Wir fördern jedes Kind nach seinen individuellen Stärken und Schwächen. Durch ein vielfältiges Angebot an Wahlpflichtfächern und Förderangeboten können die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Bildungsweg gestalten. Wir legen großen Wert auf die Berufsorientierung. Bereits in der Sekundarstufe I bieten wir verschiedene Berufsorientierungsangebote an. In der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler ein Praktikum in einem Betrieb absolvieren. An der Eider-Treene-Schule gibt es eine offene Ganztagsschule.

Eine Schule für alle Amrumer Inselkinder

Grund- und Gemeinschaftsschule mit Förderzentrum
Die Öömrang Skuul ist die einzige Schule für die Inselkinder auf der Nordseeinsel Amrum. Mit etwa 175 Schülern handelt es sich um eine einzügige Schule, in der jahrgangsübergreifend und schulartübergreifend je nach Klassenfrequenz im Grund- und Mittelstufen-Bereich unterrichtet wird. Die Klassenfrequenzen sind jahrgangsabhängig unterschiedlich. Gymnasiasten (bis zum MSA-Abschluss) bleiben normalerweise auf der Schule, aber auch ein Förderzentrum ist an der Schule angeschlossen. Die ca. 2200 Einwohner leben insbesondere im Sommer mit und von der sechsfachen Anzahl an Urlaubern auf der schönen Insel.

Emil Nolde Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule
Ganz im Nordwesten Nordfrieslands liegt die Gemeinde Neukirchen. Hier findet man uns - die Emil Nolde Schule; eine Grund- und Gemeinschaftsschule mit ca. 370 Schülerinnen und Schülern. Davon besuchen ca. 110 Kinder unsere Grundschule. Unsere Schule zeichnet sich besonders durch das jahrgangs- und klassenübergreifende Arbeiten aus. Mit Freiarbeiten in der Grundschule legen wir bereits die Grundsteine für eigenverantwortliches und selbstwirksames Lernen. In den Jahrgängen 5 und 6 können die Lernenden durch die Lernwerkstätten im individuellen Lerntempo an Pflicht- und Wahlthemen arbeiten und zusätzlich für ein Schuljahr eine Kreativwerkstatt wählen. In Jahrgang 7 -10 steht neben Berufsorientierung die Persönlichkeitsentwicklung im Vordergrund. Wir sind Netzwerkschule für Lernen durch Engagement. Als zweite Fremdsprache bieten wir Dänisch an und haben Kontakt zu dänischen Schulen. Wir sind ein engagiertes Lehrerteam und haben eine moderne Ausstattung (iPads, Activeboard)

Ferdinand-Tönnies-Schule Gemeinschaftsschule der Stadt Husum

Gemeinschaftsschule
Wir pflegen gute Beziehungen, denn sie sind die Grundlage für eine erfolgreiche Schullaufbahn. Wir fördern eine tragfähige und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller an Schule Beteiligten. Wir haben den Anspruch, dass alle von ihrem Recht auf Bildung Gebrauch machen können. Wir bieten ihnen Räume, ihre vielfältigen Fähigkeiten zu entfalten. Es ist unsere Grundhaltung, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Einzigartigkeit zu betrachten, sie individuell zu fordern und zu fördern. Wir stehen für - die individuelle Persönlichkeit eines jeden Kindes zu erkennen und anzunehmen, - Erziehung zu Werten, wie z.B. Verantwortungsbewusstsein, Toleranz, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Kritikfähigkeit, - Erziehung zu selbständigem Lernen und kooperativem Arbeiten, - möglichst langes gemeinsames Lernen.

Förderzentrum Südtondern

Förderzentrum
Das Förderzentrum Südtondern hat einen Hauptsitz in Niebüll und eine Außenstelle in Leck. Die Kolleginnen und Kollegen des Förderzentrums betreuen 34 Kindertagesstätten an 37 Standorten, 10 Grundschulen an 16 Standorten, 3 Gemeinschaftsschulen und ein Gymnasium. Des Weiteren unterstützen wir temporär intensivpädagogische Maßnahmen in den Bereichen der Schulischen Erziehungshilfe, in der Sprachheilintensivmaßnahme und in den Flex-Klassen an den Kooperationsstandorten. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über den Amtsbereich Südtondern hinaus bis zum Amt Mittleres Nordfriesland. Die Schwerpunkte liegen in der präventiven und inklusiven Arbeit. Neben Beratung und Förderung in den Förderschwerpunkten "Lernen", "Sprache" und "emotionale und soziale Identität", ist die Vernetzung mit außerschulischen Institutionen von zentraler Bedeutung. Seit dem 01.08.2015 ist das Förderzentrum eine "Schule ohne Schüler".

Friedrich-Paulsen-Schule

Grundschule
Unsere ländliche gelegene Grundschule umfasst derzeit 140 Schülerinnen und Schüler aus Langenhorn und den umliegenden Gemeinden (Lütjenholm, Bargum, Efkebüll, Ockholm). Wir sind eine Offene Ganztagsschule, der Ganztagsbetrieb vor und nach dem Unterricht wird durch eine Standortleitung und eine Gesamtkoordinatorin des Schulträgers organisiert. Unsere Grundschule bietet großzügig und ausreichend Platz, sowohl im Gebäude (Klassen- und Fachräume, wie z.B. Aula, Musikraum, Schulküche, Kunstraum, Textilraum, große Sporthalle, Schülerbücherei) als auch auf dem Außengelände. In allen Räumlichkeiten befindet sich ein Whiteboard mit Beamer und Apple TV, WLAN steht überall zur Verfügung, der "Digital Pakt" ist abgeschlossen. Den Schülerinnen und Schülern stehen 50 Ipads für die unterrichtliche Nutzung zur Verfügung, dies wird mit Hilfe eines Ausleihsystems organisiert. In der Schulverwaltung nuten wir School-SH, für pädagogische Inhalte It´s learning (Schulportal).

Friedrich-Paulsen-Schule Niebüll

Gymnasium
Die Friedrich-Paulsen-Schule in Niebüll ist ein durchgängig vierzügiges Gymnasium nahe der dänischen Grenze und vor den Toren Sylts. Wir genießen unser denkmalgeschütztes Hauptgebäude aus dem Jahr 1925 ebenso wie die moderne Mensa und die hervorragende technische Ausstattung inklusive MakerSpace. Wir verstehen uns als Schule der Möglichkeiten. Dazu gehört unsere Fördermentalität (Lernblockaden lösen, Lerncoaching, Förderkurse, Lernen lernen, Bili-Zweig, Enrichment-Stützpunktschule, SHiB- und LemaS-Schule, Partnerschule Talentförderung Sport), die Kooperation mit der Kreismusikschule (Bläserklassen) und mit dem Verein Schülerforschung NF, der Austausch mit Tondern, Gien und Malmesbury, das hauinterne Ganztagsangebot, die Schulsozialarbeit, die aktive Gremienarbeit und das reiche außerunterrichtliche Leben mit Sportwettkämpfen, Theateraufführungen und Konzerten auf den drei Bühnen der Schule.

Gemeinschaftsschule an der Lecker Au

Gemeinschaftsschule
Unsere Gemeinschaftsschule liegt verkehrsgünstig in der Nähe der B199 in der rund 8000 Einwohner großen Gemeinde Leck. Wir haben ein großzügig und technisch sehr gut ausgestattetes Gebäude sowie ein einmaliges Sportangebot. Unsere GSL (Gemeinschaftsschule an der Lecker Au) ist eine inklusive Schule für alle SuS. Wir haben ein breites unterrichtliches Angebot und versuchen immer für unsere SuS individuelle Lösungen zu finden und sie entsprechend zu fördern und zu fordern. Neben zwei Flexklassen, haben wir ein DaZ-Zentrum, eine FiSch-Klasse und eine temporäre Maßnahme zur Verbesserung des Lern- und Sozialverhaltens (Dock) sowie viele weitere Projekte (z.B. SoR, Verbraucherschule, Zukunftsschule, Tauschraum, tägliche Eigenlernzeit und ein breites WPU-Angebot). Alle Lehrkräfte können sich mit ihren Interessen und Fähigkeiten in unser Schulleben aktiv einbringen und werden in ihren Vorhaben durch die Schulleitung aktiv unterstützt. Es herrscht ein sehr gutes Miteinander aller Beteiligten.

Gemeinschaftsschule Husum Nord

Gemeinschaftsschule
Wir sind eine Schule für alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig von ihren individuellen Begabungen, ihren Stärken und Schwächen sowie ihrer Herkunft. Wir halten die Entscheidung über den zu erreichenden Schulabschluss möglichst lange offen, um den Jugendlichen die Zeit zu geben, ihre Begabungen zu erkennen und ihre Ressourcen optimal zu nutzen. Daher unterrichten wir binnendifferenziert in leistungsgemischten Lerngruppen nach dem Prinzip „fördern und fordern“. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen, selbstbewusst zu denken und verantwortungsvoll zu handeln. Wir vermitteln nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale und methodische Kompetenzen. Ziel ist es, die Jugendlichen zu befähigen, erfolgreich im privaten, gesellschaftlichen und beruflichen Leben zu bestehen. Dabei handeln wir nach folgenden Grundsätzen: - Jeder ist uns wichtig! - Jeder wird gebraucht! - Wir wollen niemanden zurücklassen!

Gemeinschaftsschule mit Förderzentrum in Bredstedt

Gemeinschaftsschule mit Förderzentrum
Unsere Gemeinschaftsschule liegt sehr ländlich an der malerischen Marsch. Dennoch ist unser Einzugsgebiet recht groß. Wir sind in den meisten Klassen fünf- bzw. sechszügig. Offene Lernarrangements sind uns sehr wichtig. Gestützt durch unsere hervorragende digitale Ausstattung gelingt uns deren Umsetzung in besonderer Weise. Egal ob bei kognitiven oder praktischen Schwerpunkten lautet unser Motto, das wir unserer Schülerschaft vermitteln: Der Schlüssel liegt im Tun, im Handeln. Mit unserem Förderzentrum vor Ort, der großen Zahl an pädagogischen Mitarbeitern und den Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Erziehung gelingt uns die Umsetzung der Arbeit in multiprofessionellen Teams besonders gut. Das uns angegliederte DaZ-Zentrum trägt zu unserer Vielfältigkeit bei. In unserem Alltag legen wir Schwerpunkte auf individualisiertes Lernen und vor allem darauf, unsere Schülerinnen und Schüler zukunftsfähig zu machen und sie ideal auf die Berufswelt vorzubereiten.

Gemeinschaftsschule Niebüll

Gemeinschaftsschule
Die Gemeinschaftsschule Niebüll befindet sich im Schul- und Bildungszentrum Niebüll gemeinsam mit den Beruflichen Schulen. Zurzeit unterrichten wir ca. 600 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen, davon zwei Flex-Klassen. 55 Lehrkräfte der Regelschule und sechs Sonderpädagogen sind bei uns beschäftigt. Unterstützt werden wir von zwei Schulsozialarbeiterinnen und ab dem kommenden Schuljahr von einem FSJler. Der Schulpsychologe bietet einmal im Monat für einen Vormittag Sprechzeiten an. Unser Gebäude wurde bis 2014 komplett renoviert. Die Klassen- und Fachräume sind neu ausgestattet, jeder Klassen- und Fachraum verfügt über ein Smartboard. Weiterhin stehen für den Unterricht ca. 100 IPads zur Ausleihe zur Verfügung. Unsere Mensa und die OGS sind bei unserer Schülerschaft sehr beliebt. Unser Kommunikationsmittel untereinander und mit Schülerinnen und Schülern sowie Eltern sind ISERV und Web-Untis.

Grund- und Gemeinschaftsschule Mildstedt mit der Außenstelle Horstedt

Grund- und Gemeinschaftsschule
Lernen mit Kopf, Herz und Hand Unsere Grund- und Gemeinschaftsschule verteilt sich auf insgesamt drei Standorte . Der Standort Mildstedt beherbergt eine Grund- und Gemeinschaftsschule mit den Klassenstufen 1-10, der eng mit den Außenstellen in Horstedt (einzügige Grundschule) und Seeth (Landesunterkunft) zusammenarbeitet. Unsere Grundschulkassen werden sowohl in jahrgangsübergreifenden Klassen als in reinen Jahrgangsklassen unterrichtet. Unsere Jahrgänge 5-10 bereiten auf den Ersten Allgemeinbildenden und den Mittleren Schulabschluss vor. Diese Vorbereitung beinhaltet neben der fachlichen Bildung auch den Kompetenzerwerb im Wahlpflichtunterricht, dessen Vielfalt sich auch durch unsere Schülerfirmen Cox&Co, Summ&Söt und Mild&Dufte auszeichnet. Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie uns gerne unter: http://www.schule-mildstedt.de

Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl-Ohrstedt-Haselund

Grund- und Gemeinschaftsschule
Wir sind die Schule vor Ort für alle Kinder und Jugendlichen. Wichtig sind uns Wertschätzung einer jeden Schülerpersönlichkeit – „So wie du bist, bist du richtig.“ Unsere Schule ist ländlich geprägt, es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre – jeder kennt jeden, wir achten aufeinander. Wir bieten Freiraum für das Ausleben und Ausprägen von Begabungen, Potentialen und Fähigkeiten. Als Grund- und Gemeinschaftsschule sind wir eine Schule mit zwei Schularten, drei Standorten und vier Lehrerzimmern. Die Standorte Viöl und Haselund liegen zwischen Flensburg und Husum, der Standort Ohrstedt an der Strecke Schleswig-Husum. An allen Standorten sind wir digital komplett ausgestattet. Alle Unterrichtsräume sind mit Active Boards und Apple TV ausgestattet. Im Grundschulbereich stehen diverse iPad-Koffer zur Verfügung und ab der 5. Klasse erhält jede Schülerin und jeder Schüler ihr/sein eigenes iPad zum Arbeiten. IServ ist unser digitales Schulgebäude. Kontaktdaten Standort Viöl.

Grundschule an der Linde Leck/Enge-Sande

Grundschule
Wir stehen für Inklusion, individuelle Lernwege, Vermittlung von Kompetenzen und gesunde Ernährung und Bewegung. Es ist uns wichtig, jedes Kind so anzunehmen, wie es ist und in seiner individuellen Lernentwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Dafür gibt es an unserer Schule Regelschul-Lehrkräfte, Förderschullehrkräfte, LiVs, Schulassistenzen, Schulbegleitungen und eine Schulsozialarbeiterin, die alle eng zusammenarbeiten und durch wöchentlichen Austausch die Kinder größtmöglich in ihren Lern- und Entwicklungsschritten begleiten, indem wir individuelle Lern- und Unterstützungsangebote durch vielfältige Konzepte anbieten.

Grundschule Breklum-Bredstedt-Bordelum

Grundschule
Die Grundschule Breklum-Bredstedt-Bordelum besteht aus drei Standorten mit je eigenem Profil. Am Standort Bredstedt findet in den Eingangsklassen jahrgangsübergreifender Unterricht statt. Seit dem 01.02.2016 ist die Grundschule am Standort Bredstedt DAZ-Zentrum mit aktuell etwa 20 Kindern in der Basisstufe. Das Gebäude liegt zentral in der Mitte Bredstedts in einem weiträumigen Gelände mit zwei Turnhallen und einem Lehrschwimmbecken. Am Standort Breklum wird in jahrgangsinternen Lerngruppen unterrichtet. Die Grundschule in Breklum liegt mitten im alten Dorfkern, ebenfalls in einem weiträumigen Gelände mit zwei Turnhallen und einem Freibad. Am Standort Bordelum wird in vier zum Teil jahrgangsübergreifenden Lerngruppen beschult. Die drei Standorte liegen jeweils 3-5 km voneinander entfernt. In der Grundschule Bredstedt ist die Verwaltungszentrale.

Grundschule Klixbüll mit Außenstelle Stadum

Grundschule
Wir wollen einen Beitrag zur individuellen Entfaltung und Entwicklung der kindlichen Persönlichkeiten leisten. In der ersten Vormittagshälfte arbeiten die Kinder in wechselnden, jahrgangsübergreifenden Gruppen in den Klassenstufen 1-4 in 5 Fachräumen (Deu, Ma, SU, Üben, Methoden und Techniken), in denen Erarbeitungs- und Übungsmaterialien nach inhaltlichen und fachlichen Gesichtspunkten zu sog. „Lernlandschaften“ zusammengestellt sind. In der zweiten Vormittagshälfte findet der jahrgangsgebundene, gelenkte Unterricht statt, in dem die nötige „Aktivierungsenergie“ bezogen auf das Pflichtpensum gegeben wird, so dass bei optimaler Verzahnung von freier und gelenkter Arbeit jedes Kind sowohl die notwendige Grundbildung erfährt als auch weit über das geforderte Maß hinaus an seinen persönlich relevanten Lerninhalten arbeiten kann. Entwicklungsschwerpunkte: Optimierung des Materialeinsatzes in der FA, Stärkung der Verantwortungsgemeinschaft, Ausbau der Tierhaltung, Umsetzung Medienkonzept.

Grundschule Rantrum

Grundschule
Die Grundschule Rantrum ist eine kleine Dorfgrundschule im schönen Nordfriesland in der Nähe von Husum. Derzeit werden die 127 Schülerinnen und Schüler jahrgangsbezogen unterrichtet. Unsere Schule zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre und eine starke Gemeinschaft aus. Unsere pädagogischen Schwerpunkte neben einem wertschätzenden Miteinander sind: >Naturwissenschaftlichen Lernen >Lernen in Bewegung > Gesunde Ernährung

Grundschule Süderlügum

Grundschule
Die Grundschule Süderlügum ist eine familienfreundliche Grundschule. Sie ist eingebunden in den Ortskern von Süderlügum. Als Offene Ganztagsschule bietet sie Unterrichts-, Bildungs- und Freizeitangebote werktäglich von 7.00 bis 17.00 Uhr sowie Freizeitaktivitäten in den Schulferien. Als prämierte Zukunftsschule und Kulturschule ist das Schulprofil geprägt von künstlerisch-kulturellen Schwerpunkten sowie gesundheitlichen und sozialen Inhalten. Die Grundschule Süderlügum zeichnet ein vielseitiges, inklusives Schulleben aus, das von traditioneller Wissensvermittlung bis zu individuellen Lernangeboten reicht.

Halligschule Hooge

Grund- und Gemeinschaftsschule
Eine Schule mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer - die Halligschule Hooge. In dieser besonderen Schule lernen Kinder von der ersten bis zur neunten Klasse miteinander und voneinander gemeinsam in einem Klassenraum. Vom ersten Lesenlernen bis zum Ersten Allgemeinen Schulabschluss werden die Schüler:innen hier von ein bis zwei Lehrkräften begleitet und unterstützt. Medienbildung und E-Learning im Fach Englisch sind durch die digitale Ausstattung fester Bestandteil des Unterrichts. Die Kinder aller Altersstufen entwickeln in ihrem gemeinsamen Schulalltag ganz besondere soziale Kompetenzen und werden dabei individuell gefördert und gefordert. Dank des Einsatzes einer FSJlerin gibt es für die Grundschüler:innen eine Mittagsbetreuung und eine Hausaufgabenhilfe.

Hermann-Neuton-Paulsen-Schule

Grund- und Gemeinschaftsschule
Die Hermann-Neuton-Paulsen-Schule ist die einzige Schule auf der Insel Pellworm. Alle Kinder der Insel gehen hier zur Schule.

Iven-Agßen-Schule

Grundschule
Unsere im grünen gelegene Grundschule umfasst zurzeit 212 Schülerinnen und Schüler aus Husum und den umliegenden Gemeinden. Die Schüler und Schülerinnen werden in der ersten und zweiten Klasse jahrgangsübergreifend unterrichtet (Eingangsklassen) und in Klasse 3 und 4 in jahrgangsgetrennten Klassen. Wir sind eine Offene Ganztagsschule, der Ganztagsbetrieb vor und nach dem Unterricht wird durch unseren Schulverein organisiert. Die Ganztagsschule nennt sich "Kinderzeit". Um unsere Schule herum gibt es viel grüne Fläche zum Spielen und Lernen. Wir haben eine große Turnhalle. In einigen Räumlichkeiten befindet sich schon digitale Tafeln (Panel). Den Schülerinnen und Schülern stehen 50 IPads für die unterrichtliche Nutzung zur Verfügung, dies wird mit Hilfe eines Ausleihsystems organisiert. In der Schulverwaltung nuten wir School-SH, für pädagogische Inhalte arbeiten wir uns zur Zeit in It´s learning (Schulportal) ein.

Jens-Iwersen-Schule

Grundschule
JIS - Jeder ist stark! Wertschätzung, Wohlbefinden sowie ein freundliches Miteinander unter aller an Schule Beteiligten schreiben wir in unserer ländlich geprägten Grundschule groß. Kooperatives, unterstützendes Arbeiten ist im Team selbstverständlich. Wir leben unser Schulmotto "Jeder ist stark" und freuen uns über die unterschiedlichen Stärken unserer Schüler und Mitarbeiter. Dadurch tragen wir dazu bei, dass sich jeder bei uns wohlfühlen sowie Interessen und Kompetenzen leben und weiter ausbauen kann. Dafür bieten wir unseren Schülern zum Beispiel Förder- und Forderkurse, Begabtenförderung, Hausaufgabenhilfe, Lese- und Schulhunde, Plattdeutsch, viele Aktionen und Projekte rund um die gesunde Schule , Feste, Teilnahme an unterschiedlichen Wettbewerben, viele Kooperationen mit schulischen und außerschulischen Partnern, die Wahl zwischen Philosophie und Religion, Robotix- Textil- und Technikkurse, viel pädagogische Unterstützung durch Schulassistenzen und Bufdis.

Klaus-Groth-Schule

Grundschule
Die Klaus-Groth-Schule ist eine Grundschule im östlichen Stadtbereich Husums mit der Außenstelle im Ortsteil Schobüll. In jahrgangsübergreifenden Klassen 1/2, 3/4 und 1-4 lernen die SchülerInnen bei uns miteinander. Dazu stehen Fachräume wie der Stilleraum, das Geschichtenland, die Mathe-Oase, der Experimentierraum, ein Kunstraum, ein Musikraum, unser Biotop „Naturwunder“ und ein Gemüseacker zur Verfügung. Wir bieten eine wöchentliche Bewegungslandschaft, Schwimmunterricht in Kl. 2/3, Frühradfahren, DaZ- und Fit & stark-Unterricht an. Projekte sind u.a. Chor, Trickfilm, Orff und Knobeln. Im Schülerrat können SchülerInnen mitbestimmen, an Präsentationstagen etwas vorführen und verschiedene Feste und Aktionen, z.B. Fasching, Erntedank, Lauftag, Matheolympiade, Weihnachtsfeier, Schulfest oder eine Projektwoche erleben. Wir sind ShiB-Schule, Nationalparkschule, Zukunftsschule und „Gesunde Schule“. Zu unserem Team gehören Pool- und SchulassistenzInnen und 2 SchulsozialarbeiterInnen.

Lütt Dörp School Witzwort Schwabstedt

Grundschule
Die "Lütt Dörp School" Witzwort-Schwabstedt ist eine einzügige Grundschule im südlichen Nordfriesland mit ca. 150 Schulkindern an den zwei Standorten. In Witzwort findet Unterricht in 4 Klassen statt (jahrgangsübergreifend 1/2a und 1/2 b, Klasse 3 und Klasse 4) und in Schwabstedt in 2 Lerngruppen (beide jahrgangsübergreifend Klasse 1 bis 4). An der Schule unterrichten insgesamt 11 Lehrkräfte. Sie werden unterstützt von 5 Schulassitentinnen und 2 Schulsozialarbeiterinnen. Die Schule verfügt über helle und freundliche Klassenräume, die alle mit digitalen Tafeln und einer modernen Lüftungsanlage ausgestattet sind. Schnelles Internet und I-Pads stehen ebenfalls zur Verfügung. Fachräume, Sporthallen und ein großes Schulgelände zur Sport- und Pausengestaltung ergänzen das vorhandene Angebot. Es handelt sich um eine "Offene Ganztagsschule" mit einem Betreuungsangebot von täglich 07.00 Uhr bis maximal 17.00 Uhr. Das Schulteam ist aufgeschlossen, engagiert, freundlich und teamfähig.

Lüttschool Drelsdorf-Joldelund

Grundschule
Unsere Lüttschool ist eine kleine, aber feine Schule mit grünen Außenflächen an zwei Standorten. In Drelsdorf lernen derzeit 94, in Joldelund 75 Kinder. An beiden Standorten gibt es eine Betreuung vor und nach dem Unterricht. In Joldelund wurde gerade das Gebäude erweitert und renoviert, so dass wir alle in neuen Räumlichkeiten lernen und leben. Und auch der digitale Ausbau hat stattgefunden, so dass wir mittlerweile mit einem stabilen Netz mit Ipads und unseren digitalen Tafeln arbeiten können. Unser Stammteam von 12 Lehrkräften und einer LiV wird unterstützt von einer festen Förderlehrkraft und ihrer Lehramtsanwärterin. Und auch wir bilden laufend aus und/oder betreuen PraktikantInnen der Uni und den Erzieherfachschulen. Seit diesem Jahr sind wir Einsatzort für Bufdis und freuen uns auch auf diese neue Herausforderung. Unser Multiprofessionelles Team wird von der Schulassistentin, der Schulsozialarbeiterin und den 5 KollegInnen des Schulbegleitungsteam erweitert.

Nis-Albrecht-Johannsen-Schule

Grundschule
- dörfliche Grundschule mit knapp 200 Schülerinnen und Schülern, davon 2/3 Fahrschüler - beste Ausstattung durch den Schulträger mit Fachräumen für Musik, Kunst, Textil, Haushaltslehre, Werkraum, 2 Sporthallen - IT-Ausstattung: Dokumentenkamera und Beamer in jeder Klasse, teils auch Smartboards; Laptops und IPads in Klassenstärke, in jeder Klasse einzusetzen (IT-Konzept) - Eingangsstufe 3-zügig, Jahrgänge 3 und 4 2-zügig - aufgeschlossenes Kollegium mit Schulsozialarbeit, Schulassistenz und Poolprojekt

Norddörferschule

Grundschule
Willkommen an der nördlichsten Schule Deutschlands! Wir sind eine überwiegend zweizügige Grundschule in Wenningstedt-Braderup auf der schönen Insel Sylt. Unser Kollegium besteht aus motivierten Lehrkräften mit viel Humor. Die Arbeit mit Kindern stellt für uns eine verantwortungsvolle, und nichts geringeres als wunderbare, Aufgabe dar. Von Menschen, die Interesse daran haben, vorübergehend oder für lange Zeit, Teil unseres Teams zu sein, erwarten wir Aufgeschlossenheit, ein reflektiertes Selbst, sowie eine Affinität für die Welt der Kinder, ganz gleich, ob sie von einem schönen Erlebnis berichten, oder mit vielleicht einer großen Wut zu tun haben. Fachlich und gesellschaftlich möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler fit machen für ein Leben, das von Selbstwirksamkeit und Bildung geprägt ist.

Otto-Thiesen-Schule

Grundschule
Die Otto-Thiesen-Schule ist eine Grundschule mit sieben Klassen (175 Kinder), welche von zehn Lehrkräften, einer Schulischen Assistenz, einer Schulsozialarbeiterin, sechs Poolkräften und einer Förderzentrumslehrkraft unterrichtet und unterstützt werden. Seit 2019 arbeiten wir im barrierefreien Neubau. Wir legen Wert auf individuelle Förderung der Kinder, weshalb wir seit dem Schuljahr 2018/19 eine notenfreie Grundschule sind. Die Haltung des Teams orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder, wodurch von allen Erwachsenen sehr individuelle Lösungen für Kinder erarbeitet und getragen werden. Freitags haben alle Kinder den Projekttag (4 Stunden). Im kommenden Schuljahr wollen wir zum Halbjahr in den Klassen 1/2 mit der Draußenschule und in den Klassen 3/4 mit einer Form des FREI DAYS beginnen. Zudem erhalten die Kinder in Zukunft keine "klassischen" Hausaufgaben mehr sondern sinnvolle wie z.B. tägliche Lesezeit, Übungen des praktischen Lebens und "qualitytime" mit der Familie.

Pestalozzi-Schule Husum

Förderzentrum
Als Schule ohne Schüler unterstützen wir die Regelschulstandorte im Einzugsgebiet mit sonderpädagogischer Expertise vor Ort. Alle Kolleginnen und Kollegen sind an Grund- und Gemeinschaftsschulen eingesetzt und stehen dort im "Gemeinsamen Unterricht" und als Berater in sonderpädagogischen Fragestellungen dem Kollegium des Standortes zur Seite. Zur Vermeidung von sonderpädagogischem Förderbedarf arbeitet unser Kollegium in den Kitas und Eingangsphasen der Grundschulen präventiv. Sprachheilpädagogische Angebote, besonders in den Kitas, sind dabei ein Aufgabenfeld. Aber auch andere differenzierende Lernangebote, besonders in den ersten Grundschuljahren gehören dazu, um der Entstehung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs entgegenzuwirken. Unser großes Kollegium setzt sich aus Lehrkräften für Sonderpädagogik mit einer Ausbildung in den unterschiedlichsten Fachrichtungen zusammen. Die Beratung findet in den Bereichen Lernen, Sprache sowie Emotionale und soziale Entwicklung statt.

Rüm-Hart-Schule, Grundschule Wyk mit Förderzentrum

Grundschule mit Förderzentrum
Die Rüm-Hart-Schule liegt in der Stadtmitte von Wyk auf der Insel Föhr. Im Grundschulbereich werden 140 Schülerinnen und Schüler in sieben Lerngruppen unterrichtet. Unterstützung erhalten wir dabei durch unsere Schulsozialarbeiterin, unsere Schulassistenz. An unserer Schule kooperieren wir mit außerschulischen Partner innerhalb des "Poolprojekts", so dass weitere Unterstützungskräfte an der Schule tätig sind und unsere Schulgemeinschaft bereichern. Wie sind eine offene Ganztagsschule. Schulträger ist das Amt Föhr-Amrum. Das Schulleben wird wir durch eine aktive Elternschaft und einen engagierten Förderverein unterstützt. Die Lehrkräfte des Förderzentrums betreuen, unterrichten und begleiten alle Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf in einem inklusiven Unterricht an allen Inselschulen. Zudem arbeiten sind in den Grundschulen der Insel und im Kindergarten präventiv.

Rungholtschule

Förderzentrum
Die Rungholtschule ist ein Förderzentrum für Schüler:innen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung aus dem südlichen Nordfriesland. Aktuell werden bei uns 184 Kinder und Jugendliche von 6 - 18 Jahren beschult. 24 weitere Schüler:innen besuchen den inklusiven Unterricht an Grund- und Gemeinschaftsschulen im Einzugsgebiet oder der Beruflichen Schule Husum. Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus Sonderschullehrkräften, Lehrkräften im Vorbereitungsdienst, sonderpädagogischen Fachkräften, pädagogisch-pflegerischen Fachkräften, jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr, einer Schulsozialarbeiterin, Schulbegleitungen, Praktikant:innen, einer Sekretärin, zwei Hausmeistern sowie Küchen- und Reinigungspersonal zusammen. In unseren Schulteams arbeiten Mitarbeiter:innen verschiedenster Professionen zu Themen, die uns in unserer täglichen Arbeit begleiten, wie zum Beispiel "Unterstützte Kommunikation", "Intensiver Assistenzbedarf" oder auch "Verstehensorientierte Pädagogik".

Schule am Ostertor

Grundschule
Die Schule am Ostertor ist eine Grundschule im Herzen von Eiderstedt. In der Eingangsstufe werden die SuS jahrgangsübergreifenden Lerngruppen unterrichtet, der Unterricht in den Klassen 3 und 4 erfolgt in Jahrgangsklassen. Das pädagogische Schulteam besteht neben den Lehrkräften, der Schulsozialarbeiterin und der Schulassistentin auch aus 6 Poolkräften, die Kinder mit besonderen Bedarfen im Schulvormittag unterstützen. An unserer Schule ist Teamarbeit sehr wichtig. Um die dafür benötigten zeitlichen Strukturen vorhalten zu können, haben wir montags unseren Präsenztag bis 16 Uhr. Hier arbeiten wir in Jahrgangs- und Fachteams. Wir arbeiten im 60-Minuten-Takt und sind notenfrei. Eine Besonderheit an unserer Schule ist der Modulunterricht. In jahrgangsübergreifenden Lerngruppen durchlaufen die SuS im Laufe des Schuljahres 9 Projekte aus verschiedenen Fachgebieten. Die Schule am Ostertor ist modern mit digitalen Tafeln, Differenzierungsräumen und einem Lehrerarbeitszimmer ausgestattet.

Schule an der Treene

Grundschule
Schule an der Treene - Grundschule Friedrichstadt: Wir sind eine verlässliche, zweizügige Grundschule des Schulverbandes Friedrichstadt. Zu unserem Einzugsgebiet gehören neben der Stadt Friedrichstadt die umliegenden Gemeinden: Koldenbüttel, Seeth und Drage.

Schule St. Nicolai, Sylt

Grundschule mit Förderzentrum
Die Schule St. Nicolai ist eine Grundschule mit Förderzentrumsteil, hat zwei Standorte in Westerland und ist eine Offene Ganztagsschule. Wir beschulen ca. 205 Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von 25 Lehrkräften, 2 Schulsozialarbeiterinnen, 1 Schulassistenz sowie mehreren Pool-Kräften. Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a. das selbstentdeckende Lernen und Experimentieren in Sachunterricht (Haus der kleinen Forscher, Labor, Schulgarten), Begabtenförderung als SHiB-Schule und LemaS-Teilnehmer (Leistung macht Schule) sowie Inklusion. Als Besonderheit haben wir eine jahrgangsübergreifende Montessori-Klasse. Wir sind Förderzentrum und DaZ-Zentrum der Insel Sylt. Ergänzt wird unsere Arbeit durch viele Kooperationen mit außerschulischen Partnern. 2016 haben wir den Deutschen Schulpreis erhalten.

Theodor-Mommsen-Schule Garding mit Außenstelle Tetenbüll

Grundschule
Die Theodor-Mommsen-Schule Garding mit AußenstelleTetenbüll ist eine Grundschule mit 150 Kindern an zwei Standorten mit 6 km Entfernung im Herzen der Landschaft Eiderstedt in Nordfriesland. Seit mehreren Jahren ist die Schule als Nationalparkschule, Zukunftsschule und auch als Gesunde Schule zertifiziert. Der Standort Garding hat den Schwerpunkt Bewegung, Sport und Gesundheit und bietet u.a. allen Kindern eine tägliche Sportstunde. Der Unterricht am Standort Tetenbüll wird größtenteils in jahrgangsgemischten Lerngruppen 1-4 erteilt. Die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht werden jahrgangsgetrennt unterrichtet. Bildung für nachhaltige Entwicklung ist für beide Standorte im Schulprogramm verankert. Der Standort Garding und der Standort Tetenbüll liegen ca. 5 Kilometer voneinander entfernt und sind schnell zu erreichen. Beide Standorte zeichnen sich durch eine sehr engagierte und aktive Elternschaft und einen umsichtigen Schulträger aus.

Utholm-Schule

Grundschule
Die naturreiche Grundschule direkt an der Nordsee in dem wunderschönen St. Peter-Ording. Diesen einzigartigen Lebensraum erkunden alle Kinder 1 Mal in der Woche (LaaO). Ein Schulhund wäre bei uns auch willkommen. Die Schule verfügt über einen PC-Raum, Schulküche, Kunstraum, Forscherlabor, Motopädie-Raum und eine große Sporthalle. Viele Veranstaltungen sind fest im schulischen Jahresverlauf etabliert und besonders ist die Adventszeit, die gemeinschaftlich gelebt wird. Das Kinderparlament mit dem Schwerpunkt der demokratischen Mitbestimmung findet regelmäßig statt. Die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ist uns besonders wichtig. Darüber hinaus sind wir "Nationalparkschule" und erneuern stetig unser Siegel zur "Zukunftsschule SH". Das Schulkonzept ist sport-, bewegungs-, natur- und gesundheitsorientiert, um bessere Leistungs- und Lernmotivationen zu schaffen. Unsere drei Schulprofile sind: Fit im Leben Fit im Körper Fit im Kopf